Historischer Kurpark

Der Kurpark Bad Brambach lädt Sie auf 16 Hektar Fläche ein, ungestörte Stunden zu verbringen. Genießen Sie die positive emotionale Wirkung wie ein „Landschaftsgourmet“.

Angelehnt an die Tradition englischer Landschaftsparks steht der historische Kurpark heute unter Denkmalschutz. Seine Wurzeln reichen bis 1892 und gehen auf das Engagement der Obergärtner Walter Karwowsky und Willy Landrock zurück. Die Festhalle mit dem Schwanenteich bildet gemeinsam mit den Brunnenhäusern ein harmonisches Ensemble. Der Röthenbach durchläuft spielerisch den Park und sorgt mit den Brücken, Brunnen und Wasserspielen für Erfrischung. Bewundern Sie im Mai und Juni die Rhododendronblüte. Staunen Sie über die besonderen Gehölze und lassen Sie sich von den blühenden Orchideenwiesen verzaubern. Das ausgedehnte  Wanderwegenetz begeistert sportliche Gäste.