Kursprogramm - Vital-Kurse

Unsere Kurse finden je nach Bedarf im Medizinischen Trainings- und Bewegungszentrum, in unseren Gymnastikräumen, im Schwimmbadbereich oder in freier Natur in der schönen Umgebung Bad Elsters statt. Einige Kurse werden von den Krankenkassen bezuschusst.

 

 Download Kursplan Bad Elster

Kurse: Yoga

Yoga
Yoga ist eine jahrtausendealte, in Indien entwickelte Technik aus Atmung, Konzentration und körperlicher An- und Entspannung. Beginnend mit Übungen, die den Alltag vergessen und zur Ruhe kommen lassen, werden anschließend verschiedene Körperhaltungen (Asanas) und Atemübungen (Pranayamas) kombiniert. Bei allen Übungen liegt die Aufmerksamkeit auf dem körperlichen Empfinden. Abschließend folgen Übungen zur Tiefenentspannung. Das in der Sächsischen Staatsbäder GmbH angebotene Hatha-Yoga wird vor allem für innere Ausgeglichenheit, Stressabbau, Verbesserung von Koordination und Beweglichkeit, als Entspannungstechnik sowie bei Konzentrations- und Schlafstörungen empfohlen und kann bis ins hohe Alter ausgeführt werden.

Kurse: Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
Bei dieser leicht erlernbaren Entspannungsmethode liegen oder sitzen Sie in ruhiger, warmer Umgebung und konzentrieren sich unter Anleitung eines erfahrenen Therapeuten bewusst auf den Wechsel von An- und Entspannung. Dabei werden nacheinander die einzelnen Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, die Muskelspannung kurz gehalten und anschließend gelöst. Dadurch wird ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers und Senkung der Muskelspannung aufgrund einer verbesserten Körperwahrnehmung erreicht. Besonders geeignet bei Bluthochdruck, Muskelverspannungen, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen und psychischen Problemen.

Kurse: Rückenschule

Rückenschule
Ein gesunder Rücken soll sowohl stark als auch beweglich sein. In diesem von den Krankenkassen gestützten Kurs wird Ihre Rückenmuskulatur gezielt gekräftigt. Durch das Erlernen von rückenfreundlichen Bewegungen und dem individuellen Alltag angepassten Haltungen entwickeln Sie ein besseres Verständnis für Ihre Wirbelsäule. Dehnübungen dienen ergänzend zur Erhaltung und Verbesserung der Beweglichkeit. Muskuläre Dysbalancen werden ausgeglichen, die Wahrnehmung geschult. „Hilfe zur Selbsthilfe“ ist die Devise.

Kurse: Nordic Walking

Nordic Walking
Diese Form der Bewegung ist für alle Alters- und Trainingsgruppen geeignet und ist sehr leicht und schnell erlernbar. Nordic Walking ist ein effektives Ganzkörpertraining, beansprucht bis zu 90 % Ihrer Gesamtmuskulatur und ist gleichzeitig sanft und schonend zu Ihren Gelenken. Durch den zusätzlichen Einsatz von Walkingstöcken werden die diagonale Bein- und Armarbeit beim Gehen intensiviert, Schultern, Nacken und Rumpf gelockert und gekräftigt und Koordination und Körperwahrnehmung geschult. Die Bewegung an der frischen Luft regt nicht nur den Fettstoffwechsel an, sondern trainiert das Herz-Kreislauf-System und hebt die Stimmung. Nordic-Walking ist die am besten geeignete Outdoorsportart zur Rehabilitation nach Sportverletzungen. Es besteht die Möglichkeit, Stöcke auszuleihen.