Ev. Fachklinik Sonnenhöhe

Rehabilitation und Vorsorge für Kinder und Jugendliche (ehem. Heimdall)

Die heutige Klinik „Sonnenhöhe“ wurde 1913 unter dem Namen „Heimdall“ als Sonnenlichtheilstätte für tuberkulosekranke Kinder gegründet und hat sich bis heute zu einer leistungsfähigen Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche entwickelt. Seit 2006 wird die erfolgreiche Arbeit unter dem Namen Ev. Fachklinik Sonnenhöhe erbracht.

Die Klinik liegt im Zentrum des Sächsischen Staatsbades Bad Elster am Südhang der Stadt in ruhiger und sonniger Lage. Bad Elster, das seit mehr als 150 Jahren durch seine Heilquellen und Mooranwendungen hochgeschätzt wird, verfügt über ein mildes Mittelgebirgs-Reizklima, das für unsere therapeutischen Maßnahmen von großem Nutzen ist.

Die Klinik hat eine über 100-jährige Tradition in der Kinderheilbehandlung. Seit 1948 ist die Klinik eine Einrichtung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens. In den letzten 30 Jahren wurden von den Ärzten und Therapeuten der Klinik spezielle ganzheitliche Therapiekonzepte für die idiopathische Skoliose entwickelt.

Heute...

...stehen orthopädische Erkrankungen im Mittelpunkt des Behandlungskonzeptes - speziell die Behandlung der idiopathischen Skoliose. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit liegt im Bereich der Adipositas und der Vorsorge bei Kindern und Jugendlichen. 55 Patienten können gleichzeitig in der Rehabilitation betreut werden. Es stehen 30 Plätze für die Vorsorge zur Verfügung. Bedürfen die Patienten einer Begleitung durch Angehörige, stehen hierzu 15 Betten zur Verfügung.

Die Einrichtung ist ganzjährig geöffnet. Aufgrund einer exzellenten pädagogischen Betreuung ist die Klinik besonders für Rehabilitation und Vorsorge außerhalb der Schulferien geeignet. Erstes Ziel unserer Klinik ist natürlich die Gesundheit unserer Rehabilitanden. Aber auch die schulische Weiterbildung in unserer Klinikschule ist fester Bestandteil unseres Behandlungskonzeptes.

Unsere Klinik kann mit ihren vielseitig qualifizierten Therapeuten das gesamte Spektrum in der Rehabilitation von Kindern- und Jugendlichen mit orthopädischen Erkrankungen und mit Erkrankungen von angrenzenden Fachgebieten aufnehmen. Schwerpunkt ist die Behandlung von juvenilen und adoleszenten Skoliosen. Seit ca. dreißig Jahren ist Skoliose die häufigste Einweisungsdiagnose unserer Patienten. Wir bieten eine stationäre Intensivrehabilitation an, mit dem Ziel eine Progredienz zu vermeiden.

Dazu gibt es an unserer Klinik verschiedene Therapiemöglichkeiten

Kontakt
Georg-Leißner-Straße 1–4
08645 Bad Elster
Tel.: 037437 52300
Fax 037437 52599
E-Mail: info@klinik-sonnenhoehe.de 
www.klinik-sonnenhoehe.de