Gesundheits-, Präventions- und Sporttag

Gesundheits-, Präventions- und Sporttag

22. September 2018 - 10 bis 17 Uhr

Einen Tag lang das vielfältige Angebot kennenlernen und vor Ort nach Belieben testen.

Bewegung macht Spaß und ist gesund. Beim großen Gesundheits-, Präventions- und Sporttag haben Bewegungsfreudige von 10 bis 17 Uhr die einzigartige Gelegenheit, das vielfältige Gesundheits- und Sportangebot rund um Bad Elster kennenzulernen und vor Ort mit Experten zu testen.

Unter anderem präsentiert die Sächsische Staatsbäder GmbH Ihr Angebot für Gesundheit und Prävention im Rahmen eines Tages der Offenen Tür im Therapie- und Wohlfühlzentrum Albert Bad. Zudem stellen sich Vereine, aber auch die Elsteraner Kliniken und Forschung vor, die Einblicke in ihre Arbeit geben. 

Hobbysportler, Familien und Kinder kommen gleichermaßen zu ihrem Vergnügen. Überzeugen Sie sich selbst davon!

9. Königslauf Bad Elster

Im Jubiläumsjahr 2018 findet der diesjährige Königslauf mit Olympiasieger Dieter Baumann statt.*

Die Strecken gehen über 11 km (bei ca. 8-9 km/h), 17 km (ca. 9 km/h) und 24 km (9-10 km/h) sowie 8 km und 12 km Nordic Walking, sodass für jeden Läufertyp die, für Ihn passende, Runde dabei ist. Wer sich noch anmelden möchte, hat hier bis spätestens 8. September die Möglichkeit sich hier vorab anzumelden. Nachmeldungen sind dann ausschließlich am 22. September möglich.

* Dieter Baumann startet bei der 11 km-Runde.

Weitere Informationen zum Programm am Gesundheits-, Präventions- und Sporttag folgen hier für Sie in Kürze.

 

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Bad Elster erreichen Sie mit der Vogtlandbahn aus Richtung Falkenstein, Auerbach, Bad Brambach, Plauen, Gera und Zwickau.

Auf der Elstertalstrecke mit der RB 4: Aus Richtung Gera, Greiz, Plauen können Sie die Linie RB 4 bis Weischlitz nutzen und dann auf die Linie RB 2 umsteigen.

Mit der RB 2 aus Richtung Zwickau bis Bahnhof Bad Elster

Vom Bahnhof Bad Elster sind es ca. 30 Minuten zu Fuß bis ins Zentrum.

Gleich drei Vreizeitbuslinien fahren die Stadt Bad Elster ganztätig an:

V-200 Mylau-Reichenbach-Auerbach-Klingenthal-Markneukirchen-Adorf- Bad Elster und zurück
Die Hin- und Rückfahrten der „Elstertour“ werden im Zweistunden-Rhythmus angeboten. Ein- und Ausstiege sind an sieben Haltestellen in Bad Elster möglich.

V-210 Rautenkranz-Schöneck-Adorf-Bad Elster und zurück
Die Hin- und Rückfahrten der „Vitaltour“ werden im Zweistunden-Rhythmus angeboten. Hier haben Sie in Bad Elster elf Möglichkeiten des Aus- und Zustiegs.

V-230 Plauen-Oelsnitz-Adorf-Bad Elster und zurück
Der Zweistundentakt der „Elstertour“ bringt Sie entspannt nach Bad Elster und wieder nach Hause. Sieben Haltestellen in Bad Elster und fünf in Plauen ermöglichen einen bequeme Hin- und Rückfahrt sowie Aus- und Zustiege.

Für einen entspannten Tag empfiehlt sich die Tageskarte VVV, welche ebenfalls für Gruppen (bis zu 5 Personen) erhältlich ist. Das Tagesticket gilt für Bus und Bahn im gesamten Vogtlandkreis.

1 Pers.

2 Pers.

3 Pers.

4 Pers.

5 Pers.

9 €

15 €

17 €

18 €

19 €

Für Gäste aus der Region Zwickau, Greiz und Gera empfiehlt sich das Tourenticket der vogtlandbahn. Egal ob allein oder in der Gruppe bis zu 5 Personen (bei entsprechendem Zukauf) mit dem Touren-Ticket sind Sie günstig unterwegs.

1 Pers.

2 Pers.

3 Pers.

4 Pers.

5 Pers.

9 €

16 €

23 €

30 €

37 €

Für Kurzstrecken lohnt sich ein Einzelfahrschein.

Familienbonus: Mit einer Tageskarte VVV oder einem Touren-Ticket fahren bis zu 3 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren kostenlos mitfahren! Tickets erhalten Sie bequem beim Fahrer im Bus oder dem Zugbegleiter, an den Fahrscheinautomaten in der vogtlandbahn und in den Fahrscheinverkaufsstellen.

Mehr Infos unter www.vogtlandauskunft.de oder persönlich bei den freundlichen MitarbeiterInnen der Tourismus- und Verkehrszentrale unter der Servicenummer 03744 19449.

Impressionen Sport, Bewegung und Wohlfühlen