> Themen > Historischer Kurpark
Schriftgröße ändern:  A  A  A

Historischer Kurpark

Erleben Sie Bad Elster von seiner farbenprächtigsten Seite – bei einem Rundgang durch die wunderschönen Parkanlagen!

Der historische Kurpark wurde im Stil eines englischen Landschaftsgartens um 1850 angelegt. Namhafte Gartenbaukünstler waren in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts an der Planung und Gestaltung von Kurpark, Albert Park und Paul-Schindel-Park beteiligt.

Ein Blütenmeer vielfarbiger Rhododendren

Alljährlich von Mai bis Juni verwandeln die vielfarbigen Rhododendren den historischen Kurpark in ein wahres Blütenmeer. Aber auch zu anderen Jahreszeiten erfreuen an die 70.000 Saisonpflanzen, die nach historischen Pflanzmustern zu kunstvollen Blumenrabatten arrangiert werden, Spaziergänger. Zu den schönsten garten-architektonischen Details zählen der Floratempel mit der lebensgroßen Figur „Flora“, bezaubernde Skulpturen, der Louisa-See, seltene Gehölze, Terrainkurwege, Themengärten, Wasserspiele sowie Musikpavillons und die historischen Veranstaltungsstätten im Park.

Historischer Kurpark im Wandel der Jahreszeiten

 

Sächsische Staatsbäder GmbH
Bad Elster   Moor- und Mineralheilbad